Home  Druckversion  Sitemap 

Tipps gegen Flash´s & Co

Hallo,

 

Manchmal hat man Zeiten wo man gegen Flashbacks, SVV Gedanken & Suizidgedanken ankämpfen muss.

Darum hilft es manchmal :

Gegen aktuen SVV Drang:

- Einen Eiswürfel lutschen oder auf die Haut legen
- Ein Gummiband um die Hand wickeln und dran schnipsen
- Zitrone, Chillischote, Merretisch, Sambaolek oder sonstiges Saures/Scharfes zu sich nehmen
- Mit Roten Stift (abwaschbar) sich auf die Haut malen
- Aufs Kissen schlagen, tretten usw und evt. schreien
- Kalt Duschen
- Brausepulver pur nehmen

Gegen auszuhaltenen SVV Drang :

- Sich mit einer Freundin treffen, zu telefonieren
- Sich etwas gutes gönnen - schönes Bad nehmen, etwas feines essen, ein Buch zu lesen, Spazieren zu gehen, etwas malen, gedanken  gefühle aufschreiben usw...

 

Gegnerell gilt wenn man ein schlechten Tag hatte und die befürchtung hat das solche Gedanken aufkommen (z..b.: nach einem Gyn oder Therapie Besuch) - vermeidet alles was damit zutun hat , vermeidet z.b.: Messer,Klingen - geht mit Freunden nach draussen, lenkt euch ab, vermeidet die SVV Orte.

Manchmal gibt es Zeiten wo extreme Erinnerungen & Angstzustände auftauschen - die sogenannten Flashbacks. Hier gibts auch spezielle Tipps

Gegen Flashbacks / Erinnerungen :

- Bachblüten, evt. andere Tabletten
- Telefonnummern von Freunden, Bekannten & therapeuten
- Gegen Einbruchs-Ängste Haarspray, Deo ect.
- Entspannungsmusik
- EFT Terapie (Klopftherapie)
- Mit anderen Leuten Chatten (hilft mir jedenfalls gegen das Alleine Sein Gefühl)

 

Stellt euch in Zeiten, wenn es euch gut geht, einen Notfallkoffer zusammen:

  • Sucht euch einen schönen Karton (gestaltet diesen individuell) oder sogar einen kleinen Koffer, eine Tasche und
  • Packt in diesen lauter schöne Sachen rein: positive Erinnerungen (die euch nicht runterziehen) mittels Fotos, kleiner Andenken, Urlaubsmitbringsel; vielleicht eine Kuscheldecke oder ein Kissen; einen angenehmen Geruch; eure Lieblingsmusik; einen schönen Brief; euer Lieblingsbuch; einen Gutschein für (Schwimmbad, Sauna, Kino…) – vielleicht für zwei, dann könnt ihr noch jemanden einladen und mitnehmen; eine Dokumentation eurer SVV-Vermeidungsstrategien: wann, wodurch, mit wem
  • Aber auch Tempotaschentücher und eure funktionierende „Ersatzhandlung“ (Gummiband, Tabasco…)
  • „Aktualisiert“ und ergänzt diesen Koffer immer wieder!

Weitere Sachen werden folgen ...